Bienen im Gewerbegebiet

Unternehmen TWK stellt Imker Gerold Knaack Platz für seine fleißigen Flieger zur Verfügung
Die magnetischen Drehgeber TRE/TBE der Fa. TWK-ELEKTRONIK werden um die Features 16 Bit im Singletourteil und bezüglich Redundanz des SSI-Ausgangssignales erweitert. In der Ausführung eines Multitour-Drehgebers TRE werden die Anzahl der Umdrehungen (12 Bit) außerdem erfasst. Der Positionswert steht in der Standardausführung als absoluter Wert zur Verfügung.
Um der Tradition nachzugehen, hat auch 2020 wieder eine Drehgeber-Expertenrunde des SPS-Magazins beim TeDo Verlag Marburg, moderiert von Dr. Johann Pohany, stattgefunden. Anfang des Jahres 2020 wurden sieben Drehgeber-Hersteller zum Thema Heavy-Duty-Drehgeber befragt. Die TWK-ELEKTRONIK GmbH wurde dabei von Ulf Stark, Leiter des technischen Büros, vertreten.
Die Modellreihe TBN/TRN-S4 hat das SIL2 Zertifikat vom TÜV erhalten, wodurch die Voraussetzungen für Anwendungen in sicherheitsrelevanten Anwendungsbereichen gegeben sind. Die bewährten Safety-Modellreihen der magnetischen Drehgeber von TWK werden durch die Modellreihe TBN/TRN-S4, welche sich durch eine erhöhte Auflösung im Singleturnbereich (Modell TBN) und vielfältige Applikationsanwendungen auszeichnet, erweitert. Die Auflösung des Sensorsystems kann dabei bis zu max. 16-Bit betragen. Die Erfassung des Multiturnteiles, also die Anzahl der Umdrehungen (max.12-Bit), erfolgt durch ein absolutes Multiturngetriebe (Modell TRN). Diese Modellreihe ist ein Allroundtalent. Sie deckt das gesamte Spektrum, von groß und robust bis hin zu Miniaturausführungen, welche in Bereichen, die keine extrem hohen Anforderungen an Umwelteinflüssen benötigen und kostengünstig sein müssen, ab.
Aufgrund der Corona-Pandemie müssen Firmen weltweit eine Lösung finden, um in dieser schwierigen Situation sowohl den Geschäftsbetrieb aufrechtzuerhalten als auch Mitarbeiter/innen, Kunden/innen und Lieferanten/innen vor einer Infektion zu schützen. Die TWK-ELEKTRONIK GmbH hat hierzu unterschiedliche Maßnahmen ergriffen, um dies zu gewährleisten:

Durchdrehen erlaubt

Die Familie der Neigungssensoren ist nun durch ein spezielles Gerät erweitert worden. Mit dieser neuen Ausführung ist es möglich, in einer sich drehenden Applikation die momentane Ausrichtung – sprich die Neigung bzw. die Lage (360°) – und gleichzeitig exakt die Drehzahl zu erfassen.
In diesem Jahr können wir stolz berichten, dass wir eine Nachwuchsmannschaft unterstützen werden. Im Rahmen der Jugendinitiative übernehmen wir, für die kommenden drei Jahre, die Patenschaft der 2. M16 Basketballmannschaft des SC Rist Wedel.
Langfristige Produktverfügbarkeit ermöglicht einfachen Nachkauf älterer Produkte.

Website Launch von twk.fr

Damit sich Kunden aus Frankreich noch besser wiederfinden können, launcht TWK die französische Version seiner Webseite diesen November.
Auf der diesjährigen SPS in Nürnberg präsentiert TWK in Halle 4A am Stand 111 sein umfassendes Portfolio hochqualitativer Sensoren für den Einsatz in Windenergie, Bau- und Landmaschinen.
Der PROFIsafe -Neigungssensor Modell NBT/S3 der Fa. TWK-ELEKTRONIK, wurde nun vom TÜV nach den Normen EN61508 und ISO13849 zertifiziert.
Wenn der Safety-Standard nicht verwendet werden kann, können Sonderlösungen im Safety-Sektor gefunden werden.
1 von 4