Magnetostriktiver Wegaufnehmer MPA

Magnetostriktiver Wegaufnehmer MPA
Dieser Artikel ist nur auf Anfrage verfügbar
Preis auf Anfrage

zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: ca. 8 Wochen

Produktgruppe:

Bauform:

Messhub:

Signalverlauf:

Ausgangssignal analog:

Elektrische und/oder mechanische Variante:

Die Wegaufnehmer arbeiten nach dem Prinzip der Laufzeitmessung zwischen zwei Punkten eines... mehr
Produktinformationen "Magnetostriktiver Wegaufnehmer MPA"

Die Wegaufnehmer arbeiten nach dem Prinzip der Laufzeitmessung zwischen zwei Punkten eines magnetostriktiven Wellenleiters. Ein Punkt wird durch einen beweglichen Positionsmagneten bestimmt, dessen Entfernung zum Nullpunkt der zu messenden Strecke entspricht. Die Laufzeit eines ausgesandten Impulses ist dieser Strecke direkt proportional. In der nachgeschalteten Elektronik erfolgt die Umsetzung in ein analoges Meßsignal. Der Wellenleiter ist in einem druckfesten Edelstahlrohr bzw. Strangpressprofil untergebracht. Dahinter befindet sich ein Aluminium Druckguß-Gehäuse mit der in SMD-Technik aufgebauten Elektronik. Zum elektrischen Anschluß dient ein Rundstecker. Der Positionsmagnet befindet sich bei der Stabversion in einem Ring, der berührungslos über den Stab geführt wird. Bei der Profilversion entweder in einem Gleitschlitten, der über ein Kugelgelenk mit dem bewegten Maschinenteil verbunden wird, oder er fährt als abhebbarer Positionsmagnet verschleißfrei über das Profil.

Produktkategorie: Wegaufnehmer und Taster
Schnittstelle: Analog
Bestellbare Messbereiche: bis 200mm, bis 1000mm, bis 2500mm, bis 3000mm, bis 7600mm
Verfügbare Downloads:
Zuletzt angesehen