Nockenschaltwerk NOCA

Dieser Artikel ist nur auf Anfrage verfügbar
Preis auf Anfrage

zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: ca. 8 Wochen

Produktgruppe:

Bauform:

Flansch und Welle:

Gehäusematerial:

Anzahl Schaltausgänge:

Messbereich:

Signalverlauf:

Elektrischer Anschluss:

Ausgangssignal analog:

Elektrische und/oder mechanische Variante:

Es handelt sich um ein spielfreies elektronisches Nockenschaltwerk (kurz: NOCA) mit maximal vier... mehr
Produktinformationen "Nockenschaltwerk NOCA"

Es handelt sich um ein spielfreies elektronisches Nockenschaltwerk (kurz: NOCA) mit maximal vier kundenseitig einstellbaren, galvanisch getrennten Schaltausgängen (Nocken), die in Abhängigkeit von der jeweiligen Position der Antriebswelle aktiviert oder deaktiviert werden. Im kompakten Gehäuse ist ein parametrierbarer Mono- oder Multitour-Drehgeber mit analoger Schnittstelle integriert sowie die Nockenschaltwerkplatine mit separatem Controller. Analogsignal und Schaltausgänge sind über Multifunktionspins (MFP und PRE) im Anschlussstecker getrennt parametrierbar.

Produktkategorie: Nockenschaltwerk
Schnittstelle: Analog, Relais
Single- oder Multiturn: Multiturn
Bauform: 64mm, 120mm
Flansch und Welle: Klemmflansch (NOCA64), Montageflansch (NOCA120)
Anzahl Schaltausgänge: 2 Schaltausgänge, max. 4 (Bei Modell NOCA79 bis zu 6)
Gehäusematerial: Aluminium, Edelstahl 1.4305, Edelstahl 1.4404
Messbereich: 5760° = 16 Umdrehungen (beliebige Werte bis 1.474.560° = 4096 Umdrehungen möglich)
Signalverlauf: CCW, CW
Elektrischer Anschluss: Gerätestecker M12, Kabelanschluss
Ausgangssignal analog: 0 bis 10VDC, 0 bis 20mA, 4 bis 20mA
Elektrische und/oder mechanische Variante: Standard
Verfügbare Downloads:
Zuletzt angesehen