Rotornabensensor NBT-D/S3

Dieser Artikel ist nur auf Anfrage verfügbar
Preis auf Anfrage

zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: ca. 6 Wochen

Produktgruppe:

Bauform:

Gehäusematerial:

Messbereich x-Achse:

Messbereich y-Achse:

Messbereich z-Achse:

Gyroskopsensor:

Einbaulage:

Profil:

Elektrische Verbindung:

Elektrischer Anschluss:

Schnittstelle:

Elektrische und/oder mechanische Variante:

Technische Individualisierung

Bitte einen Wert zwischen 5 bis 90 eintragen.

Zurücksetzen

Bitte tragen Sie einen Messbereich von ± 5° und ± 90° ein.

Zurücksetzen

Bitte tragen Sie einen Messbereich von ± 5° bis ± 90° ein. 

Zurücksetzen

Bitte tragen Sie einen Messbereich von ± 5° bis ± 90° ein. 


Konfiguration zurücksetzen
** Dies ist ein Pflichtfeld.

Bestellschlüssel

NBT 90 A x x x D 1 S3 3 S T 01
Verfügbare Downloads:
Der Rotornabensensor NBT-D/S3 wird zur Messung der Drehgeschwindigkeit eines Rotors z. B. einer... mehr
Produktinformationen "Rotornabensensor NBT-D/S3"

Der Rotornabensensor NBT-D/S3 wird zur Messung der Drehgeschwindigkeit eines Rotors z. B. einer Welle genutzt. Durch die Kombination von Neigungs- und Drehratensensor in MEMS-Bauform wird die Rotationsgeschwindigkeiten gemessen, ohne dass der Sensor fest mit der Drehachse verbunden ist. Spezielle mathematische Filterfunktionen ergeben ein sehr genaues, störbeschleunigungs- und temperaturunabhängiges Drehratensignal welches zur sicheren Überwachung und Steuerung der Rotation genutzt werden kann. Damit ist der Sensor eine preiswerte und einfach zu verbauende Alternative zu vielen gängigen Magnetbandsensoren und Anbaudrehgebern mit aufwändiger Montage.

Produktkategorie: Neigungssensor
Schnittstelle: PROFIsafe über PROFINET
Besonderes Merkmal: Drehzahlüberwachung, SIL2/PLd
Bauform: 90 mm
Gehäusematerial: Aluminium AIMgSi 1
Messbereich x-Achse: Bitte im Bemerkungsfeld angeben.
Messbereich y-Achse: Bitte im Bemerkungsfeld angeben.
Messbereich z-Achse: Bitte im Bemerkungsfeld angeben.
Gyroskopsensor: Mit Gyroskopsensor zur Erfassung von Winkelgeschwindigkeit/Drehrate
Profil: PROFIsafe, SIL2
Einbaulage: TOP 1, TOP 4
Elektrischer Anschluss: Gerätestecker M12, Kabel
Elektrische Verbindung: 1 Stecker (1 x Hybrid-Stecker), 2 Stecker (1 x PROFINET, 1 x Versorgung), 3 Stecker (2 x PROFINET, 1 x Versorgung), Kabellänge in m im Bemerkungsfeld angeben.
Elektrische und/oder mechanische Variante: Standard
Verfügbare Downloads:
Zuletzt angesehen