Neigungssensor NBA51

Dieser Artikel ist nur auf Anfrage verfügbar
Preis auf Anfrage

zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: ca. 6 Wochen

Produktgruppe:

Bauform:

Gehäusematerial:

Messbereich:

Achsentyp:

Redundanz:

Elektrischer Anschluss:

Ausgangssignal analog:

Elektrische und/oder mechanische Variante:

Technische Individualisierung

Bitte einen Wert zwischen 5 bis 90 eintragen.

Zurücksetzen

Bitte tragen Sie einen Messbereich von ± 5° und ± 90° ein.

Zurücksetzen

Bitte tragen Sie einen Messbereich von ± 5° bis ± 90° ein. 

Zurücksetzen

Bitte tragen Sie einen Messbereich von ± 5° bis ± 90° ein. 


Konfiguration zurücksetzen
** Dies ist ein Pflichtfeld.

Bestellschlüssel

NBA P x R0 S S B 01
Verfügbare Downloads:
Der NBA51 ist mit einer oder zwei Messachsen erhältlich. Das Funktionsprinzip des... mehr
Produktinformationen "Neigungssensor NBA51"

Der NBA51 ist mit einer oder zwei Messachsen erhältlich. Das Funktionsprinzip des Neigungssensors basiert auf einem mikrobearbeiteten kapazitiven Siliziumtransduktor (entwickelt mit MEMS-Technologie). Der NBA51 eignet sich für Anwendungen (Kräne, Hubarbeitsbühnen, Bohrmaschinen und Bagger) in rauen Umgebungen, insbesondere für mobile Maschinen. Er hat sehr kompakte Abmessungen, verfügt über eine hohe Schock-/Vibrationsfestigkeit sowie eine hohe Zuverlässigkeit und lange Lebensdauer für Anwendungen im Außen- und Innenbereich. NBA51 kann über einen Stift voreingestellt werden, so dass das Ausgangssignal einfach abgeglichen werden kann. Ein redundanter Signalausgang bei einachsiger Ausführung ist verfügbar (mit umgekehrtem Signalverhalten CW/CCW). Darüber hinaus können mehrere Geräte einfach übereinander montiert werden, um eine weitere Redundanz zu erreichen (siehe Zeichnungen).

Produktkategorie: Neigungssensor
Gehäusematerial: Polyamid 6 mit 30 % Glasfaser
Bauform: 51 mm
Messbereich: 0 ... xxx°: Skalenendwert, ± xxx°: halber Skalenwert
Achsentyp: Doppelachse, Signalausgang: ± xxx°, Einzelachse, Signalausgang: 0 ... xxx°, Einzelachse, Signalausgang: ± xxx°
Redundanz: Keine Redundanz (bei allen Achsentypen möglich), Mit redundantem System (nur bei Achstyp S, T möglich)
Elektrische Verbindung: Gerätestecker M12, Kabel 30 cm mit Stecker M12
Ausgangssignal analog: 0 bis 5 VDC, 0 bis 10VDC, 0,5 bis 4,5 VDC, 4 bis 20mA
Elektrische und/oder mechanische Variante: Standard
Verfügbare Downloads:
Zuletzt angesehen